Ostdeutsches Baumarchiv

† Eiche nördlich des Helenen-Paulownen-Mausoleum im Schlosspark Ludwigslust, Umfang 6,35 m

† Eiche nördlich des Helenen-Paulownen-Mausoleum im Schlosspark Ludwigslust, Umfang 6,35 m [Foto groß ansehen] Sie war zuletzt, seitdem wir den Park besuchen, die stärkste Eiche im Park. Eigentlich stand sie noch, leider war sie zwischen den Jahren 2016 und 2019 vollständig abgestorben und ihre Kronenäste wurden stark eingekürzt. Am 18.10.2021 ist der Stamm leider vollständig ausgebrannt und danach umgestürzt oder umgelegt worden. Im Jahr 2022 als mächtiger, verkohlter, liegender Stamm noch erlebbar. Das Photo hier aus dem Jahr 2012 zeigt sie noch vollbekront und relativ vital.

Ort: Ludwigslust.
Landkreis: Ludwigslust.
Standort: Im Schlosspark, unmittelbar nördlich des Helenen-Paulownen-Mausoleums.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2004, 2006, 2007, 2012, 2016, 2019, 2022.
Umfang 2019: 635 cm. Photo hier aus dem Jahr 2012.

GPS-Koordinaten: 53.323981, 11.482801.

vorheriges Foto nächstes Foto