Ostdeutsches Baumarchiv

Zweite Eiche in der Verlängerung der Lindenstraße bei Klein Nemerow, Umfang 5,42 m

Zweite Eiche in der Verlängerung der Lindenstraße bei Klein Nemerow, Umfang 5,42 m [Foto groß ansehen] Zahlreiche bemerkenswerte Stiel-Eichen stehen rund um Klein Nemerow am Tollense-See. Hier ein Exemplar mit durchgehendem, beuligen und abholzigen Stamm mit schmler Krone. Die Umfangsmessung Brusthöhe bringt exakt 6 m Umfang, allerdings misst man hier auch eine dicke Beule mit, weshalb wir hier den Umfang von 5,42 m in 0,9 m Höhe der Taille verwendet haben. hier die zweitstärkste der Eichen, mit ihrem leicht geneigten beuligen Stamm, der in ca. 3 m Höhe zwieselt eine beeindruckende Erscheinung. Die schirmförmige Krone mit den knorrigen, geschwungenen Kronenästen ist einseitig zum Feld hin ausgerichtet.
Nur wenige Meter entfernt steht eine zweite, stärkere Eiche und am Ortsrand die dritte der Eichen an der Lindenstraße.

Ort: Klein Nemerow.
Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.
Standort: Verlängerung Lindenweg aus dem Ort hinaus nach Osten nach 500 m an der Wald-/Feldkante.
Zugang: Die Eiche ist frei zugänglich.

Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2002, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 542 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

GPS-Koordinaten: 53.490259, 13.228462.

vorheriges Foto nächstes Foto