Ostdeutsches Baumarchiv

† Ehemals stärkste Eiche auf der westlichen Koppel in Rattey, Umfang 6,50 m

† Ehemals stärkste Eiche auf der westlichen Koppel in Rattey, Umfang 6,50 m [Foto groß ansehen] Eine der alten Hude-Eichen von Rattey die heute nicht mehr existieren. Bereits 2003 abgestorben, in 2012 nicht mehr vorhanden. Auf dem Bild im Hintergrund die verbliebene stärkste Eiche der westlichen Koppel.



Ort: Rattey.

Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.

Standort: Im Gutspark, Westrand des Parks, etwa 350 m südwestlich des Schlosses.
Naturdenkmal: Nicht mehr.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2003, 2012, 2020.

Umfang 2003: 650 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2003.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 53.572027, 13.610647.

vorheriges Foto nächstes Foto