Ostdeutsches Baumarchiv

Zweite Eiche im Unterluch bei Roßlau, Umfang 6,15 m

Zweite Eiche im Unterluch bei Roßlau, Umfang 6,15 m [Foto groß ansehen] Starke, soliäre Stiel-Eiche, vom Alter gezeichnet, ein Charakter-Baum. Ein Teil der Zwieselkrone ist abgängig oder bereits abgestorben, am Kronenansatz ist ein längerer Riss erkennbar. Etliche Starkastabbrüche und Schäden am Stammfuß, aktiver Heldbockbefall.
Die dritte uns stärkste Eiche steht wenige Meter östlich.

Ort: Rosslau.
Landkreis: Anhalt-Zerbst.
Standort: Südwestlich der Stadt, auf dem Unterluch, ganz im Süden.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2022.
Umfang 2022: 615 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

GPS-Koordinaten: 51.859530, 12.218080.

vorheriges Foto nächstes Foto