Ostdeutsches Baumarchiv

† Zweitstärkste Eiche in Krauschwitz, Umfang 7,20 m

† Zweitstärkste Eiche in Krauschwitz, Umfang 7,20 m [Foto groß ansehen] Diese gewaltige Stiel-Eiche haben wir zuletzt 2013 gesehen. In diesem Jahr und bereits zuvor 2008 kamen wir leider nicht mehr auf das Grundstück. So steht zuletzt Ihr Maß aus dem Jahr 2004. Heute (2022) ist sie auf Google Maps leider nicht mehr zu sehen, bzw. möglicherweise nur noch ein angestorbener Stumpf. Sie zählte zusammen mit der Eiche schräg gegenüber auf dem Grundstück Nr. 73 wohl zu den stärksten der ehemals 20 alten Eichen im Ort (NDVO 1954).
Ihr mächtiger Stamm zwieselte in ca. 4 m Höhe, wobei der eine bereits im Jahr 2000 abgebrochen war und nur noch am Ansatz einige grüne Zweige trug.

Ort: Krauschwitz.
Landkreis: Niederschlesischer Oberlausitzkreis.
Standort: Grundstück Muskauer Straße 84.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2004, 2008, 2013.
Umfang 2004: 720 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2004.

Quellen: NDVO (1954): Liste der Naturdenkmale im Kreis Weißwasser.

GPS-Koordinaten: 51.521980, 14.726182.

vorheriges Foto nächstes Foto