Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche an der Karcher-Allee im Großen Garten in Dresden, Umfang 6,03 m

Eiche an der Karcher-Allee im Großen Garten in Dresden, Umfang 6,03 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit reduzierter Krone. in 2,5 bis 3,5 m Höhe, bis zum Kronenansatz, ist eine große Öffnung im Stamm mit Blech abgedeckt. Der nördliche Stamm der zwei verbliebenen Kronenstämme war im Jahr 2019 dann auch komplett abgestorben und es haben sich großflächige Rindenschäden im unteren Stammbereich gebildet.
Im Großen Garten kennen wir insgesamt 14 Eichen mit mehr als 5 m Umfang, darunter vier mit mehr als 6 Metern. So steht z.B. am Mosaikbrunnen im südöstlichen Bereich des Parks die sogenannte "Splittereiche", die stärkste einstämmige Eiche im Großen Garten.

Ort: Dresden.
Landkreis: Dresden.
Standort: Großer Garten, Ostrand, an der Karcher-Allee, ca. 100 m nördlich des Ost-Tores.
Zugang: Die Eiche ist öffentlich zugänglich.

Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2001, 2009, 2019, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 603 cm. Photo hier aus dem Jahr 2019.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd.11 Sachsen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.034141, 13.775026

vorheriges Foto nächstes Foto