Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche auf dem Friedhof in Zernikow, Umfang 6,17 m

Eiche auf dem Friedhof in Zernikow, Umfang 6,17 m [Foto groß ansehen] Starke breitkronige Stiel-Eiche, Zwiesel ab ca. 3 m Höhe, Stamm efeubewachsen. Schwierig zu vermssen durch Stan unmittelbar oberhalb der Friedhofsmauer. Sehr sehenswert die alte Maulbeerbaumallee vom nordöstlichen Ortsausgang abgehend..
Die Eiche wird in einer älteren Beschreibung (NDVO 1937) auch als Luthereiche bezeichnet.

Ort: Zernikow.
Landkreis: Oberhavel.
Standort: Auf dem Friedhof, Nordostecke hintzer der Leichenhalle an der Friedhofsmauer.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2002, 2005, 2009, 2010, 2018, 2021.
Umfang im Jahr 2018: 617 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2018.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2010 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg".

Quellen: NDVO (1937): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Ruppin; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst.

GPS-Koordinaten: 53.091534, 13.095440.

vorheriges Foto nächstes Foto