Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche in den Steinitzer Alpen bei Steinitz, Umfang 5,40 m

Eiche in den Steinitzer Alpen bei Steinitz, Umfang 5,40 m [Foto groß ansehen] Der Stamm dieser mächtigen Stiel-Eiche löst sich in ca, 3-4 m Höhe in vier senkrechte und den Bestand weit überragende Kronenstämme auf. Ihre Wurzelanläufe krallen sich in den Boden um ihrem immensen Gewicht und dem Druck auch die Krone auch bei Sturm Halt zu geben. Eine wahrlich beeindruckende Eiche, an Umfang über die letzten Jahre, im Vergleich zu anderen Eichen, nur langsam zunehmend.
Südlich und weiter oben am Hang, versteckt im Wald, steht die sog. "Guts-Eiche"; und wenige Kilometer nördlich, am südlichen Ortsrand von Raakow, eine breitkronige Feldeiche.

Ort: Raakow.
Landkreis: Spree-Neiße.
Standort: Am Südostrand des Ortes, im Bestand, am Fuß der Steinitzer Alpen.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2002, 2005, 2008, 2012, 2020, 2021.
Umfang 2021: 540 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2021.

GPS-Koordinaten: 51.626608, 14.223736.

vorheriges Foto nächstes Foto