Ostdeutsches Baumarchiv

Dammeichen am Neuteich bei Schönfeld, Umfang 5,10 m

Dammeichen am Neuteich bei Schönfeld, Umfang 5,10 m [Foto groß ansehen] Acht, als Naturdenkmal geschützte, Stiel-Eiche stehen am Damm des Neuteichs nordöstlich von Schönfeld. Ihre Umfänge betragen zwischen vier bis knapp über fünf Meter. Ein beeindruckendes Eichen-Ensemble und sehr lobenswert, dass si unter Schutz gestellt wurden. Die vier Exemplare mit um die 5 m Umfang wirken stärker als das Maßband dann tatsächlich anzeigt. Die zweite von Westen und auch stärkste Eiche hat zwischen 2015 und 2020 die Hälfte ihrer Krone verloren und abei auch die achte und westlichste Eiche bis auf einen bizarren, vitalen Torso zerstört. Dieser Kronenstamm-Ausbruch hat eine große Öffnung in ihrem Stamm hinterlassen.
Am Damm des Schäferteichs, näher zum Ort, weitere Alteichen.

Ort: Schönfeld.
Landkreis: Riesa-Großenhain.
Standort: Nördlich des Ortes am Damm (Südufer) des Neuteichs.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2015, 2020.
Umfang 2020: 510 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2020.

Quellen: NDVO (2013): Verordnung über die Naturdenkmale des Landkreis Riesa-Großenhain.

GPS-Koordinaten: 51.310400, 13.720042.

vorheriges Foto