Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche auf der Weide bei Remplin, Umfang 6,96 m

Eiche auf der Weide bei Remplin, Umfang 6,96 m [Foto groß ansehen] Solitäre, gedrungen gewachsene Stiel-Eiche mit knorriger Krone. Starke, geschwungene Kronenäste. Ein echter Blickfang in der Landschaft. In unmittelbarer Nähe, auf der anderen Seite des ehemaligen Wasserwerks, stehen weitere Starkeichen.

Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2002 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern".



Ort: Remplin.

Landkreis: Demmin.

Standort: Am Rand einer Wiese, westlich des Ortes und ca. 100 m südlich der B 104.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2002, 2005, 2016, 2022.

Umfang im Jahr 2022: 696 cm. Photo hier aus dem Jahr 2016.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 53.751960, 12.687423.

vorheriges Foto nächstes Foto