Ostdeutsches Baumarchiv

Erste Eiche im Feldgehölz bei Groß Plasten, Umfang 6,10 m

Erste Eiche im Feldgehölz bei Groß Plasten, Umfang 6,10 m [Foto groß ansehen] Auch nach 25 Jahren auf Rad- und Wandertouren zu bemerkenswerten Bäumen in Mecklenburg-Vorpommern gibt es immer noch neue Entdeckungen für uns. Das macht es so interessant und immer wieder spannend und verheißt noch weitere Neuentdeckungen in der Zukunft. Diese Eiche steht versteckt in einem Feldgehölz und wartet auf weitere neugierige, an der Natur- und Kulturlandschaft Mecklenburgs wirklich interessierte Natur- und Baumfreunde, die aus Rücksicht auf Klima und Natur auf das Auto verzichten, soweit nicht körperliche Einschränkungen dem entgegen stehen. Aber was solls, mit dem Auto kann man an diese Eiche eh nicht heranfahren.
Im Ort selbst, westlich des Schlosses am Wiesenrand, steht die sogenannte "Hohle Eiche".

Ort: Groß Plasten.
Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.
Standort: In der Nähe des Ortes.
Zugang: Die Eiche ist nicht einfach erreichbar aber in der Feldflur frei zugänglich.

Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2022.
Umfang im Jahr 2022: 610 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

Quellen: Siehe Beschreibung zum Baum weiter oben.

vorheriges Foto nächstes Foto