Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche auf dem Dorfanger in Kolberg, Umfang 6,08 m

Eiche auf dem Dorfanger in Kolberg, Umfang 6,08 m [Foto groß ansehen] Diese schöne, breitkronige und ortsprägende Stiel-Eiche zeigte schon bei unsere, ersten Besuch im Jahr 2000 eine verlichtete Krone. Wiederholt wurden abgestorbene Kronenäste eingekürzt, kurzzeitig schien die Eiche sich zu erholen, dann erneuter Rückzug, erneute Krürzung und so fort. Im Jahr 2019 leider dasselbe Bild, die Krone wird lichter und lichter, die Vitalität dieses Baumriesen lässt mehr und mehr nach. Entsprechend zeigt die auch sehr geringe Umfangzuwächse, lediglich 14 cm in 20 Jahren!



Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2000 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg".



Ort: Kolberg.

Landkreis: Dahme-Spreewald.

Standort: Auf dem Dorfanger vor dem ehemaligen Gutspark.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2000, 2002, 2005, 2012, 2015, 2019.

Umfang 2019: 608 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2019.

Naturdenkmal: Ja.



Quellen: NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Königs Wusterhausen; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 13.804269, 13.804269

vorheriges Foto nächstes Foto