Ostdeutsches Baumarchiv

Dicke Eiche bei Tilkerode, Umfang 6,90 m

Dicke Eiche bei Tilkerode, Umfang 6,90 m [Foto groß ansehen] Eine der stärksten Trauben-Eichen Deutschlands steht in den Hügeln des Südharzer Bergllandes im Feld nordwestlich von Tilkerode. 2004 waren wir aufgrund von Einträgen in Wanderkarten und in einem Wandersprospekt besucht. Erstaunlicherweise ist im Band für Sachsen-Anhalt der bekannten Reihe "Wege zu alten Bäumen" nicht erwähnt..
Ihr kurzer, walzenfömiger Stamm trägt eine gedrungene, harmonische Krone, die so breit wie hoch und sehr vital ist.

Ort: Tilkerode.
Landkreis: Mansfelder Land.
Standort: Ca. 2km nordöstlich des Ortes, südlich der Straße nach Stangerode nahe eines Feldwegs.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Trauben-Eiche, Quercus petraea.

Besucht in den Jahren: 2004.
Umfang 2004: 690 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2004.

GPS-Koordinaten: 51.626119, 11.327579.

vorheriges Foto nächstes Foto