Ostdeutsches Baumarchiv

Feldeiche westlich Dammereez (Quercus robur), Umfang 5,51 m

Feldeiche westlich Dammereez (Quercus robur), Umfang 5,51 m [Foto groß ansehen] Zwei schön gewachsene Feldeichen stehen in der Feldmark Richtung Dersenow wenige hundert Meter westlich von Dammereez. Die schwächere bringt es auf einen Umfang von 4,18 m, die stärkere zeigt besonders im unbelaubten Zustand ihr wunderschönes harmonisches Kronenbild mit den bis in die äußersten Zweigspitzen immer weiter fein verzweigenden Ästen.
Beide Bäume sind gemeinsam unter der Nummer 477 als Naturdenkmale geschützt.

Ort: Dammereez.
Landkreis: Ludwigslust.
Besucht im Jahr: 2018, 2019.
Naturdenkmal: Ja.
Umfang in 2018 551 cm, Photo aus dem Winter 2019.

In Dammereez gibt es nicht nur den sehr interessanten Gutspark mit seinen Mammutbäumen und vieleln weiteren interessanten, dendrologisch wertvollen Gehölzen sondern um den Ort herum viele weitere interessante Eichen. Wie zum Beispiel die Eichenbrüder nahe der Bahnlinie. Zwei sehr dicht beieinander stehende Eichen.

Quelle: NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Ludwigslust.

GPS-Koordinaten: 53.378965, 10.924948.

vorheriges Foto nächstes Foto