Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Großteich bei Quolsdorf, Umfang 6,03 m

Eiche am Großteich bei Quolsdorf, Umfang 6,03 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit leicht geneigtem und außerordentlich beuligem Stamm, letzteres die Überbleibsel zahlreicher ehemaliger tief angesetzter Starkäste. Ihre Krone ist vor vielen Jahrzehnten, vielleichat auch vor mehr als einem Jahrhundert einmal ausgebrochen. An der Bruchstelle hat sich eine bizarre Sekundärkrone gebildet. Faszinierende und schöne Erscheinung-

Ort: Quolsdorf.
Landkreis: Niederschlesischer Oberlausitzkreis.
Standort: Am Nordwestrand des Großteichs, ca. 250 nördlich des Naturschutzzentrums Schloss Niederspree.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2014, 2016.
Umfang 2016: 603 cm. Photo hier aus dem Jahr 2014.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2000 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen".

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd.11 Sachsen, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.401713, 14.872511.

vorheriges Foto nächstes Foto