Ostdeutsches Baumarchiv

Blitzeiche im Feldgehölz bei Krumbeck, Umfang 6,40 m

Blitzeiche im Feldgehölz bei Krumbeck, Umfang 6,40 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit verdicktem Stammsockel und drehwüchsigem Stamm. Auffällige, breite alte Blitznarbe, die sich mit dem Drehwuchs einmal um den Stamm ringelt. Krone bereits seit 2009 zopftrocken, vermutlich eine Folge des gewaltigen Blitzeinschlags der eine so große und auffällige Blitznarbe erzeugte. Östlich am Feldweg auffallend starke Spitz-Ahorne.

Im Ort am Parkrand stehen zwei weitere starke Eichen, im park selbst in einer Eichenreihe, eine weitere Eiche mit mehr als 6 m Umfang.



Ort: Krumbeck.

Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.

Standort: Ca. 400m nördlich des Ortes an einem Gehölzstreifen zwischen dem Weg nach Rehberg und Straße nach Bredenfelde.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2009, 2014.

Umfang im Jahr 2014: 640 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2014.



GPS-Koordinaten: 53.407855, 13.442254.

vorheriges Foto nächstes Foto