Ostdeutsches Baumarchiv

Ausgebrannte Eiche am Westrand von Holldorf, Umfang 5,73 m

Ausgebrannte Eiche am Westrand von Holldorf, Umfang 5,73 m [Foto groß ansehen] Hohler, ausgebrannter und ausgebrochener Stieleichentorso. Stamm teilweise entrindet, vitaler tief angesetzte Astkranz und kleine Sekundärkrone.
Auf dem Feld am Nordostrand des Ortes steht eine sehr starke, ebenfalls ausgebrannte Eiche, die sog. "hohle Eiche"

Ort: Holldorf.
Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.
Standort: Am Westrand des Ortes, nördlich Verlängerung der Straße am Wohnblock.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2006, 2009, 2020, 2021.
Umfang 2020: 573 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2020.

GPS-Koordinaten: 53.465280, 13.268874.

vorheriges Foto nächstes Foto