Ostdeutsches Baumarchiv

Alte Eiche in Bischofswald, Umfang 7,87 m

Alte Eiche in Bischofswald, Umfang 7,87 m [Foto groß ansehen] Sehr bekannte und beeindruckende alte Stiel-Eiche, auf alten historischen Ansichtskarten abgebildet und in zahlreichen Publikationen erwähnt. Im Park standen einst zahlreiche weitere beeindruckende Alteichen, heute leider nur noch als abgestorbene Torsi oder liegende Stämme erhalten. Eine zweite noch erhaltene starke Eiche, 70 m westlich im Bestand, war bei unseren Besuchen in den Jahren 2002 bis 2004 noch vollbekront und ein Teil der Krone vital. Im Jahr 2015 war leider die gesamte Krone abgebrochen.
Nicht weit entfernt steht eine starke Eiche im Wald bei Ivenrode.

Ort: Ohrekreis.
Landkreis: Ohrekreis.
Standort: 30 m nördlich der Straße gegenüber de Häusern.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2002, 2003, 2004, 2015.
Umfang 2015: 787 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2015.
Für ein älteres Photo in unbelaubtem Zustand aus dem Jahr 2003 siehe hier, im Album "Fröhlich Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt".

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 52.275560, 11.200586.

vorheriges Foto nächstes Foto